Securiton-Ansaugrauchmelder erobert China

Die Ansaugrauchmelder von Securiton zählen zu den zuverlässigsten Brandfrühwarnsystemen. Die Modellreihe SecuriRAS ASD besticht mit ihrer konkurrenzlosen Leistungsfähigkeit und vermag damit Kunden auf der ganzen Welt zu überzeugen. Mit einer überzeugenden Vermarktungsoffensive konnten so beispielsweise in China vergangenes Jahr zahlreiche namhafte Projekte realisiert werden. Insbesondere der für grosse Überwachungsflächen konzipierte ASD 535 kommt im bevölkerungsreichsten Staat der Erde zur Anwendung.

29.05.2017

Wirtschaftlich erzeugt die Volksrepublik China seit vielen Jahren eine hohe Dynamik. Sie hat sich in den letzten Jahren zunehmend zu einer wirtschaftlichen und technologischen Grossmacht entwickelt, an der im Welthandel kein Weg vorbeiführt. Die Securiton AG ist bereits seit 2007 in China mit einem eigenen Verkaufsbüro vertreten, seit 2014 leitet Tony Ye die in Shanghai stationierte Niederlassung. Er hat die Marktstrategie, sich in China auf den Verkauf des leistungsstarken Ansaugrauchmelders SecuriRAS ASD zu konzentrieren, in den letzten Jahren intensiviert und damit beachtliche Erfolge erzielen können.

Alibaba Zhangbei Cloud Data Centre
Die Alibaba Group ist dank dem glücklichen Händchen ihres philanthropischen Gründers Jack Ma eines der weltweit erfolgreichsten Internet-Unternehmen. Um die Cloud-basierte Industrie im nordöstlichen Gebiet um Peking mit einem ausreichend grossen und leistungsfähigen Rechenzentrum bedienen zu können, errichtete Alibaba 2016 in Zhangbei, 100 km nordwestlich der Hauptstadt, das Alibaba Zhangbei Cloud Data Centre. Bis zu Hunderttausend Server können im riesigen Rechenzentrum untergebracht werden und dies soll hauptsächlich Kundschaft in den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Internet, E-Government und E-Commerce anlocken. 35 Securiton-Ansaugrauchmelder vom Typ SecuriRAS ASD 535 überwachen die Kabelkanäle in den Serverräumen. Das System ist an einen Monitor angeschlossen, welcher dem Personal den Zustand des Brandfrühwarnsystems leicht verständlich anzeigt und im Ernstfall bei einer schnellen und richtigen Reaktion unterstützt.

Shenzen und Guangzhou Metro
Da die Urbanisierung in China rasch voranschreitet und die Ballungszentren enorm am Wachsen sind, wird auch der Öffentliche Verkehr der Grossstädte zunehmend wichtiger und dementsprechend ausgebaut. Gerade im Mündungsdelta des Perlflusses reiht sich Millionenstadt an Millionenstadt und diese profitieren von der Nähe zur Sonderverwaltungszone Hongkong. In der Sonderwirtschaftszone Shenzhen (12 Mio. Einwohner) und der Metropole Guangzhou (12 Mio. Einwohner) befinden sich deshalb bereits die meistfrequentierten U-Bahn-Systeme der Welt und sie werden immer noch ausgebaut. Für neue Metro-Linien wurden in den beiden Städten riesige Depots mit Rangierbahnhöfen und Betriebswerkstätten errichtet. Um die grossen Hallen gebührend vor Brandausbruch zu schützen, wurden eine Vielzahl an SecuriRAS ASD 535 installiert: Im ShenYun-Depot in Shenzhen sind es deren 90, im AnTuoShan-Depot ebenfalls in Shenzhen gar 95 und im Dazhou-Depot in Guangzhou 58.

Longyang-Schlucht Wasserkraftwerk
Die Longyangxia-Talsperre ist der erste Stausee am mittleren Oberlauf des Gelben Flusses. Gut 1600 km von der Quelle und gut 3300 km von der Mündung des berühmten Flusses entfernt liegt in Nordwestchina, in der Provinz Qinghai auf dem Qinghai-Tibet-Plateau auf 2600 m Höhe das Longyangxia-Wasserkraftwerk. Im Jahre 1989 in Betrieb genommen, wurden 2015 bei Sanierungsarbeiten 27 SecuriRAS ASD 535 eingebaut, um Ausrüstungs- und Kontrollräume sowie Kabelschächte und das Hauptgebäude des Wasserkraftwerks zu schützen.

Erweiterungsbau Jinggang Mountains Zigarettenfabrik
Die in der südostchinesischen Provinz Jiangxi ansässige Jinggang Mountains Zigarettenfabrik wurde 2016 massiv erweitert, um ihre Produktionskapazität von bisher 150 000 Zigarettenschachteln auf das doppelte zu steigern. 82 SecuriRAS ASD 535 schützen den Neubau.

Bitte wählen Sie eine Länderwebsite